Presse 2022

700 Jahre erste urkundliche Nennung als Stadt

Logo 700 Jahre Stadt Schladming

Das Jahr 1322 hat sich fest in unser gemeinsames Geschichtsgedächtnis gebrannt: Es ist das Jahr, in dem Schladming zum ersten Mal „Stadt“ genannt wurde. Davon zeugt eine Urkunde, die berichtet „Vasolt, Richter, die Genannten und die ‘gemain der stat ze Slaefnig’ beurkunden den Verzicht ihres Mitbürgers Ulrich des Schalch auf Forderungen gegenüber Abt Konrad von St. Peter zu Salzburg.“ Wer sich gern persönlich von diesem Wortlaut überzeugen möchte, im Stadtmuseum kann man dies in der berühmten Urkunde nachlesen. So ist das Jahr 2022 für uns ein Grund unsere Stadtgeschichte zu feiern, das Kulturreferat der Gemeinde möchte diesem Jubiläum mit mehreren Veranstaltungen Rechnung tragen.

 

Der Schladminger Künstler Herbert Bauer hat dieses Ereignis in seiner unvergleichlichen Weise grafisch dargestellt und dieser bunte „Kreislauf des Lebens“ soll uns optisch durch das Gedenkjahr begleiten. Vielen Dank an Herbert Bauer, dass er der Gemeinde Schladming dieses vieldeutige kreative Werk zur Verfügung stellt!

 

Text: Stadtnachrichten Schladming, 51. Jahrgang 21 - Nr. 1 | April 2022

Südkoreanische Online-Ausstellung
Der Ennstaler, KW 4
South_Korea_Der_Ennstaler_KW4.jpg
JPG-Datei [271.8 KB]